Industrieböden - Estriche

Grundlage für einen fehlerfreien und kostengünstigen Innenausbau bilden normkonforme Estriche bzw. normkonforme Industrieböden im Anlagebau. Die Überprüfung der Böden ist selbst für erfahrene Gutachter nicht schnell und flächendecken umsetzbar. Mit unserem Messystem können wir in kürzester Zeit auch sehr große Flächen vermessen und die Ergebnisse entsprechend der DIN 18202 und darüber hinaus z.B. nach DIN 15185 für Lagersysteme auswerten.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Vollflächige Vermessung des gesamten Bodens
  • Geringer Zeitaufwand durch hohen Digitalisierungs- und Automatisierungsgrad
  • Bestimmung des Höhenverlaufs in Bezug zu Höhenrissen
  • Auswertung des Stichmaß nach DIN 18202 bzw. DIN 15185 für Lagersysteme
  • Analoge und digitale Übermittlung der kompletten Messergebnisse 
  • Messungen können herstellungsbegleitend durchgeführt werden 
  • Rasche Übermittlung der Messergebnisse

Einsatzbereiche
Estriche, Industrieböden, Hochregallager, Schmalgänge

Downloads
Interaktive Bodenanalyse: Höhenprofil
Interaktive Bodenanalyse: Stichmaß nach DIN18202


INDUSTRIEBODENVERMESSUNG

Industrieböden aus Beton werden zunehmend oberflächenfertig hergestellt und müssen unterschiedlichsten, teils extremen Beanspruchungen widerstehen können. Dazu gehören Verkehrslasten, Temperaturen, Schwund, mechanische und chemische Angriffe sowie hohe Punktlasten durch Gabelstapler oder Regalsysteme. Besondere Anforderungen werden immer häufiger an die Ebenheit gestellt - zum Beispiel entsprechend DIN 18202 bzw. nach DIN 15185 für Lagersysteme mit leitliniengeführten Flurförderzeugen.


Die Herstellung der Industrieböden ist aufwendig und erfordert Präzisionsarbeit. Erschwerend kommt hinzu, dass die Herstellung der Böden meist unter hohem Zeitdruck erfolgt. Die Flächen für die nachfolgenden Gewerke werden dringend benötigt, um die zeitlich straffen Bauzeitpläne einhalten zu können. Kaum bleibt jedoch Zeit für die Qualitätssicherung der Böden, die einen störungsfreien Betrieb über lange Zeiträume sicherstellt. Dieser ist gerade bei industriell oder gewerblich genutzten Gebäuden wie Fertigungsstraßen oder Lagerflächen von Logistikzentren Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

1 / 2
platzhalter
2 / 2
platzhalter



Estrichvermessung

Funktionalität und Qualität eines Fußbodens hängen weitgehend von der Beschaffenheit des Unterbodens ab. Ein fachgerecht hergestellter Estrich spielt im wahrsten Sinne des Wortes eine tragende Rolle bei der Ausführung von Fußböden allerart. Mit unserem Messystem können wir die Qualität des Estrichs auch bei großen Bauvorhaben in kürzester Zeit flächendeckend vermessen und die Ergebnisse graphisch aufbereiten.

 

Der Höhenverlauf kann in Bezug auf Höhenrisse ausgewertet werden und das Stichmaß wird entsprechend der DIN 18202 berechnet. Mit unserem interaktiven Bodenanalyse-Tool können Bauträger wie auch Gutachter in kürzester Zeit alle relevanten Daten ermitteln und wichtige Rückschlüsse auf den Zustand des Bodens schließen.

EBENHEIT UND WELLIGKEIT IM SCHMALGANG

Die Anforderungen an die Oberfläche von Böden für den Einsatz von Schmalgang-Flurförderzeugen sind in der VDMA-Richtlinie spezifiziert. Im Vordergrund steht, dass die Böden den optimalen Einsatz dieser Fahrzeuge nicht beeinträchtigen. Dazu werden in dieser Richtlinie die Anforderungen an die geometrischen Regelmäßigkeiten von flächenfertigen Böden innerhalb von Gebäuden bezüglich der Bodenebenheit in Querrichtung, der Ebenheit entlang der Fahrspuren und der Welligkeitszahl Fx bestimmt.


Unser selbstentwickelter Industriebodenmessroboter (iBMR) erlaubt in Kombination mit einem Lasertracker die Aufnahme aller relevanten Parameter zur Bestimmung der Bodenoberfläche in nur einem Messdurchgang. Unsere Software wertet die Ergebnisse in Echtzeit aus und liefert automatisiert Messprotokolle zur unverzüglichen Interpretation der Daten.

1 / 2
platzhalter
2 / 2
platzhalter